An die Presse und Öffentlichkeit!

1. Im Rahmen der “Cenga Heftanin" Bewegung der Region Heftanin (Medya Verteidigungsgebiete) realisierten unsere Streitkräfte am 27. Mai um 14:00 Uhr Aktionen gegen die auf der Partizan Anhöhe positionierten feindlichen Einheiten. Dabei wurden Unterkommen und Stellungen der türkischen Besatzungsarmee effektiv anvisiert. Die genaue Anzahl der toten und verletzten Soldaten konnte nicht abschließend geklärt werden.

2. Die türkische Besatzungsarmee begann am 27. Mai im ländlichen Kreis Payas der Stadt Hatay eine Militäroperation. Am 28. Mai um 9:00 Uhr wurden diese Einheiten von der Guerilla ins Visier genommen. Ein Soldat wurde bei diesem Unterfangen getötet. Nach der Aktion wurden die Toten und Verletzten wegtransportiert und die türkische Invasionsarmee erweiterte den Umfang der Operation.

3. Innerhalb der “Şehit Medya Mawa und Şehit Rızgar Gever” Rachezüge kam es am 28. Mai um 17:00 Uhr in Van/Çatak zu einem Vorstoß unserer Streitkräfte auf eine Gruppe Soldaten, die ein neu im Bau befindlichen Außenposten in der Çelê Buka Zone der Region Kato Xelila bewachten. Bei der zielsicheren Attacke wurden 2 feindliche Soldaten getötet.

4. Die YJA Star Frauen-Einheit sabotierte am 24. Mai um 21:30 Uhr in Amed/Lice eine Mobilfunkstation in der Hindiv Gemeinde (Şehit Ferhat Gebiet). Die Station wurde komplett zerstört.

Im selben Gebiet kam es zu einer zweiten Aktion der YJA Star am 25. Mai, wobei die Basisstation in der Nähe des Mizak Dorfes das Ziel war und ebenso demoliert wurde.

5. Türkische Kampfjets führten folgende Luftangriffe auf die Medya Verteidigungsgebiete durch;

Seit dem 25. Mai wurden die Şêxzade, Kolik und Sıninê Gebiete der Region Xakurkê in bestimmten Abständen jeden Tag bombardiert. Bei den Luftangriffen am 28. Mai kam es zu Schäden in den umliegenden Feldern und Gärten der Einwohner. Ein im Garten arbeitender Zivilist wurde  bei dem Bombenangriff verletzt.

Zudem wurde am 28. Mai um 09.30 Uhr das Werxelê Gebiet der Region Zap und um 17:45 Uhr die Tepê Sor Zone der Region Avaşin mit Kampfjets bombardiert.  

Bei diesen Übergriffen kam es zu keinerlei Verlusten in unseren Reihen.

29 Mai 2020

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 

 

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?