An die Presse und Öffentlichkeit!

1. Am 27. Juni, um 06.30 Uhr, ergriffen unsere YJA Star-Kräfte Maßnahmen gegen die Polizeistation Yekmalê im Bezirk Qileban (Uludere) in Şırnak. Bei dieser Aktion, bei der feindliche Stellungen und Schutzräume effektiv beschossen wurden, konnte die Anzahl der toten und verwundeten Soldaten nicht ermittelt werden.

2. Im Rahmen der Märtyrer Medya Mawa und Märtyrer Rizgar Gever Rachefeldzuges, die in Botan andauert, konnten unsere Kräfte am 27. Juni, um 6:00 Uhr, eine Aktion gegen die einfallende türkische Armee durchführen. Die TC Soldaten, die die Verkehrssicherheit zwischen den Bergstationen Zıpıngê und Güvenlik des Gabar-Gebirges gewährleisteten, wurden zum Ziel unserer Kräfte und effektiv beschossen. Bei dieser Aktion wurden 3 Soldaten getötet und 2 Soldaten verwundet. Nach der Aktion wurden die Invasoren, die mit gepanzerten Fahrzeugen sich zur Wehr setzen  wollten, unter heftiges Feuer gesetzt und ein Hedgehog Panzerfahrzeug wurde zerstört.

3. Im Rahmen der Märtyrer-Bager- und Märtyrer-Ronya-Revolutionsbewegungen in den Medienverteidigungsgebieten organisierten unsere Streitkräfte am 28. Juni gegen 23:00 Uhr eine Aktion gegen die Invasion türkischer Soldaten auf dem  Shekif-Hügel in der Region Xakurkê. Bei dieser Aktion, bei der die feindlichen Soldaten effektiv beschossen wurden, wurde ein feindlicher Soldat getötet. Nach der Aktion transportierte die einfallende türkische Armee, die die umliegenden Gebiete nach dem Zufallsprinzip bombardierte, die toten und verwundeten Soldaten mit Hubschraubern ab. Unsere Einheiten erreichten alle gesund die Basis.

4. Am 28. Juni wurde im Distrikt Yozat in Dersim ein Fahrzeug mit Soldaten und Kontra-Milizen von unseren YJA Star-Streitkräften inspiziert. Dieses Fahrzeug, das lange Zeit unter Beobachtung gehalten wurde, wurde in der Nähe der Yenibas Polizeistation unter Beschuss genommen. Dabei wurde ein Soldat getötet und ein Soldat verwundet.

5. Am 29. Juni (heute) um 04.30 Uhr organisierten unsere Streitkräfte eine Aktion gegen den Kontrollpunkt auf der Straße zwischen Bitlis und Hizan. Ein feindlicher Soldat wurde bei dieser Aktion getötet.

6. Am 27. Juni bombardierten Kampfflugzeuge der türkischen Besatzungsarmee das Gebiet Kumri in der Region Metina der Medya Verteidigungsgebiete.

Am 28. Juni um 22.30 Uhr bombardierten die Kampfflugzeuge der einfallenden türkischen Armee das Gebiet Tepe Amediye im Bezirk Amediy in Duhok und das Dorf Sergelê.

Wir haben keinen Verlust bei diesen Bombenanschlägen erlebt.

29. Juni 2019

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?