An die Presse und Öffentlichkeit!

In ganz Kurdistan wird der Widerstand mit großem Heldentum, Mühe und Aufopferungsbereitschaft geführt.

Während der andauernde Widerstand unter der Führung der PKK in allen Ecken der Welt große Resonanz findet, schreibt sich der epische Kampf unserer heldenhaften Märtyrer, die für die Konstruktion des freien Lebens ihr Leben hingaben, auf den unvergesslichen Seiten der Geschichte ab.

Im Verlauf dieser historischen Resistenz, bei der die faschistisch-kolonialistische türkische Armee bekämpft wird, zeigten viele Kamerad*innen großen Heldenmut und widersetzten  dem Faschismus in Kurdistan. Eine dieser Held*innen war die internationale Kämpferin Sara Dorşin (Sarah Handelmann).

Genossin Sara fiel am 7. April 2019 bei einem der Luftangriffe der türkischen Besatzungsarmee auf die Medya Verteidigungsgebiete als Märtyrer*in. Ihre Personalien lauten wie folgt;

 

Deckname: Sara Dorşin
Name: Sarah Handelmann
Geboren in:  Deutschland
Namen der Eltern: İnna - Heyno
Zeitpunkt und Ort des Martyriums: 7. April 2019 / Medya Verteidigungsgebiete

Sara – Sarah Handelmann

Genossin Sara kam 1985 in Deutschland auf die Welt. Schon in jungen Jahren machte sie Bekanntschaft mit dem gesellschatsfeindlichen kapitalistischen System und lehnte sich dagegen auf. Sie suchte die richtige Art des Widerstands in mehreren sozialistischen Organisationen bis sie die Kurdische Freiheitsbewegung kennenlernte. Sie nahm die Vernichtungspolitik an den Kurden so auf, als ob diese auf ihr eigenes Volk zugerichtet wäre.

Unsere Kameradin Sara, umgeben vom Bewusstsein der demokratischen Einheit der Völker, wusste genau, dass gegen die ausbeuterische, die Gesellschaft auflösende Kapitalistische Moderne nur die Demokratische Moderne eine Lösung sein kann und dass nur diese zum Aufbau einer ethisch-politischen Gesellschaft fähig ist. Nach langem Suchen kam Sara 2017 in die Berge Kurdistans um sich der PKK anzuschließen, die sich von der Freiheitsideologie des Repräsentanten Öcalans nährt. Sie begann in den Bergen Kürdistan’s ihr Guerilla-Dasein und konnte sich in kürzester Zeit den neuen Bedingungen anpassen. Gleichzeitig vertiefte sie sich in die Frauen-Befreiuungsideologie unseres Repräsentanten Apo. Sara nahm ihren Platz in den Reihen der weiblichen Kampfverbände YJA Star ein und wurde bald zu einer vorbildlichen Guerilla mit sehr guten sozialen Bindungen.

Auch militärisch erwies sich Sara als sehr erfolgreich und machte große Fortschritte. Sie war eine Neuzeit-Guerilla und wurde auch als Kommandantin eingesetzt. Ihre Pflichten erfüllte sie umfassend und fehlerlos und war auch als führende Kraft beispielhaft.

Genossin Sara, die während ihres gesamten Guerilla-Daseins mit ihrer Liebe für die Freiheit gekämpft hatte, war ein aktiver Guerilla-Kommandeurin, die bis zu ihrem Martyrium eine wichtige Rolle im kurdischen Freiheitskampf gespielt hat.  

So wie Andrea Wolf (Ronahi), Uta Schneiderbanger (Nudem), Jacob Riemer (Şiyar) und viele andere zum Symbol dieser Freiheitssuche wurden, kämpfen noch stets viele europäische und deutsche Freunde in unseren Reihen. Auch Genossin Sara war ein bedeutender Teil dieser Freiheitsbewegung. Sie hat deutlich gemacht, dass die gesamte Menschheit gemäß ihrer eigenen Sprache, Kultur und nationalen Werte in Frieden zusammenleben sollte. Zudem sollte sich die Gesellschaft mit dem Bewusstsein auf der Grundlage einer demokratischen Nation  organisieren, welches auf Freiheit abzielt.  

Die ehrbare Familie Handelmann, kann maßlos stolz auf ihre Tochter sein, die für die Freiheit gekämpft hat. Wir sprechen unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust aus.

Neben Sara Dorşin gedenken wir noch einmal an alle unserer internationalistischen Märtyrer, die an den Rängen des Freiheitskampfes der unterdrückten Völker teilgenommen haben, welches der größte Indikator für die Einheit der Völker ist. Wir versprechen, die Flagge der Freiheit für unsere Märtyrer zum Sieg zu tragen.

21. Juni 2019

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 

 

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?