An die Presse und Öffentlichkeit!

Der in Kurdistan geführte Krieg fordert große Opfer, immerwährendes Schaffen und rastlosen Einsatz. Das Leben in Freiheit gestaltet sich in der tiefen Überzeugung unserer heroischen Märtyrer für die Freiheit. Ihr von der PKK geführtes Vorgehen, ihre Denkweise und ihre aufopferungsvolle Haltung offenbart die Ausdauer für unseren souveränen Erfolg.

Unser Kamerad Şiyar Gabar erlitt im Rahmen des Widerstands gegen die faschistischen Besatzungsversuche des türkischen Staates in Kurdistan während einer Militäroperation und der darauffolgenden Gefechte und Bombardierungen am 9. Juli 2018, im Çarçella Gebiet der Provinz Gever (türk.Yüksekova) in Hakkari,  den Märtyrer-Tod. Die Personalien unseres Freundes lauten wie folgt;

Deckname: Şiyar Gabar
Name: Jakob Riemer
Geburtsort: Almanya
Namen der Eltern: Luitz - Katerina
Datum und Ort des Martyriums: 9. Juli 2018 / Çarçella

Şiyar - Jakob Riemer

Genosse Şiyar kam im Jahre 1994 zur Welt. Er erkannte bereits in jungen Jahren recht schnell das ungerechte und korrupte System und versuchte dagegen anzukämpfen. Genosse Şiyar glaubte daran, dass die inhumanitäre, in soziale Schichten  kategorisierende kapitalistische Moderne nur durch uneingeschränkte Gleichberechtigung und einer Ordnung ohne Ausbeutung erreicht werden kann. Um sich damit auseinanderzusetzen, schloss er sich einigen linkssozialistischen Gruppen an. Es war die Phase, in der er auch Bekanntschaft mit dem kurdischen Volk und ihrer Freiheitsbewegung machte. Schon bald merkte er, dass die Rettung der Menschheit und ein Leben ohne Ausbeutung nur mit der freiheitlich gestalteten Ideologie des PKK-Engagements möglich ist und traf die Entscheidung sich den Guerilla Reihen anzuschließen. In diesem Zusammenhang folgte Genosse Şiyar seinem Traum und machte sich 2013 auf den Weg in die Kurdistan-Berge um der HPG (Volksverteidigungskräfte/Anmerkung. d. Übers.) beizutreten. In kürzester Zeit passte er sich den neuen Lebensbedingungen in den Bergen an. Gleichzeitig versuchte er sich einerseits in der politischen Ideologie und andererseits im Guerilla-Dasein und in der Kriegskunst zu perfektionieren. Genosse Şiyar war mit seiner disziplinierten, selbstlosen, moralischen und bescheidenen Lebenseinstellung unter seinen Kameraden sehr beliebt. Außerdem wurde er mit seinem in kürzester Zeit gelerntem fließendem Kurdisch oft als Vorbild genommen. Seinem eigenem Wunsch entsprechend wurde er in schwierigsten Bereichen eingesetzt. Er liebte die Zagros Region -eine Wiege der Menscheit- und hielt sich am liebsten in den Gipfeln der Zagros-Bergen auf. Er führte seinen Guerillakampf auf der Grundlage dieser Leidenschaft durch.

Genosse Şiyar, eines der besten Beispiele für die internationale Solidarität der Völker, der in die kurdische Freiheitsbewegung mit großer Begeisterung und Enthusiasmus eintrat, wird einen unvergesslichen Platz in der Geschichte dieses Kampfes einnehmen. Unsere vielen  internationalen Märtyrer, angefangen mit Haki Karer und Kemal Pir bis zu Andrea Wolf und Jakob Riemers, sind wie Lichter, die unseren Weg erhellen. Die Familie Riemer kann unsäglich stolz auf ihren Sohn Şiyar Gabar sein. Wir bedauern ihren Verlust zutiefst und richten hiermit unser aufrichtiges Mitgegühl aus. Zudem wünschen wir ihnen viel Kraft und gute Gedanken auf ihren weiteren Lebensweg.

Wir gedenken nochmals derer, die sich, wie unser Kamerad Şiyar Gabar, aus  internationaler Solidarität ganz und gar den unterdrückten Völkern und ihren Freiheitskämpfen gewidmet und dabei ihr Leben verloren haben. Unser Versprechen für den großen finalen Sieg gilt all unseren Märtyrern, von denen wir die Fahnen der Freiheit übernommen haben.

6 Januar 2019

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?